Preis (1.641,79 €/m²)
Größe
Zimmer
2

Zentrale Eigentumswohnung mit Balkon

2293 Marchegg

Details

  • Kaufpreis
    110.000 €
  • Kaufpreis/m²
    1.641,79 €/m²
  • Wohnfläche
    67m²
  • Balkon-/Terrassenfläche
    6m²
  • Zimmer
    2
  • Zustand
    Baujahr 1995
  • Energieausweis
    Klasse B
    41 kwh/m²

Ausstattung

  • Loggia
  • Separates WC
  • Kamin
  • Teilmöbliert

Objektbeschreibung

Diese ca. 73 m² große Wohnung (inkl. Loggia ca. 6 m²) befindet sich im ersten Stock und verfügt über einen wunderschönen südostseitigen Eckbalkon. Es besteht eine Küche mit kleinem Essplatz, weiters ein großes Wohn- Esszimmer mit Ausgang auf den Balkon, Schlafzimmer, Badezimmer mit Badewanne, Handwaschbecken und Waschmaschinenanschluss, sep. WC und Abstellraum. Ein netter Kamin im Wohnzimmer sorgt zusätzlich für ein angenehmes Raumgefühl.
Die Wohnung ist mit Parkettböden sowie mit Kunststofffenster und Außenrollläden ausgestattet.
Ein Tiefgaragenplatz und ein Kellerabteil sind ebenfalls im Eigentum.
Die Betriebskosten betragen monatlich ca. € 175,--  Es besteht auch die Möglichkeit einen weiteren PKW-Abstellplatz anzumieten.
Die Verbrauchsabgaben wie Heizung, Strom etc. werden gesondert verrechnet. Im Kaufpreis ist eine Wohnbauförderung in der Höhe von ca. € 16.000,-- enthalten, die bei Förderungswürdigkeit übernommen werden kann, wodurch sich der Barkaufpreis verringert.

Das Wohngebäude wurde 1995 errichtet und befindet sich im Zentrum von Marchegg.

Die Grenzstadt ist mit dem Auto von Wien bequem in rund einer Stunde Fahrzeit zu erreichen. Wenn Sie von Süden kommen (Burgenland), müssen Sie zwischen Hainburg und Bad Deutsch-Altenburg über die Donaubrücke fahren.
Aus der Bundeshauptstadt gibt es von den Bahnhöfen Wien-Mitte und Wien-Süd regelmäßige Bahnverbindungen, während des Sommers ist zu bestimmten Zeiten auch ein Fahrradtransport möglich. Ebenso gibt es regelmäßige Verbindungen von und nach Bratislava.

Marchegg ist eine als Storchenstadt bekannte Stadtgemeinde mit 2908 Einwohnern im Bezirk Gänserndorf. Die Stadt liegt an der March, die die Grenze zur Slowakei bildet, und somit am Ostrand des Marchfeldes. Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Volksschule, Montessori-Campus, Neue Mittelschule, Banken, div. Gastronomielokale und prakt. Arzt sowie eine Apotheke stehen zur Verfügung.
Sehenswürdigkeiten:
Mittelalterliche Stadtmauer: Das Wienertor und Ungartor sind noch erhalten.
Schloss Marchegg: Im 13. Jahrhundert als Wasserburg erbaut, in der Barockzeit umgebaut und als Jagdschloss verwendet
Landschaftsschutzgebiet Donau-March-Thaya-Auen
Naturschutzgebiet Untere Marchauen, zugleich WWF Naturreservat Marchegg des World Wide Fun for Nature (WWF Österreich) mit etwa 50 Weißenstorch-Paaren, die auf Bäumen ihre Horste bauen.

Bitte beachten Sie die Nebenkosten bei Kaufverträgen:

- Grunderwerbsteuer von 3,5%
- Grundbucheintragungsgebühr von 1,1%
- Vermittlungsprovision 3% zuzüglich Ust. somit 3,6%
- Kosten der Vertragserrichtung und der grundbücherlichen Durchführung zuzügl. Ust. und Barauslagen (variiert je nach Vertragserrichter, unser Notar Bruttospezialpreis 1,5%)

-------------------------

SIE HABEN DIE IMMOBILIE, WIR DIE PASSENDEN KUNDEN.

Wir vermitteln nunmehr seit über 90 Jahren erfolgreich Häuser, Grundstücke sowie Wohnungen und SUCHEN für unsere 1.300 Vormerkkunden Immobilien in Wien und Niederösterreich.

Im übrigen sind wir IMMY QUALITÄTSPREISTRÄGER und würden uns über Ihre Kontaktaufnahme freuen.

IMMO-KUBICEK.AT [] | +43 1 2031168-0

Infrastruktur / Entfernungen

Gesundheit Apotheke < 500m
Arzt < 3.500m
Kinder & Schulen Kindergarten < 500m
Schule < 1.500m
Nahversorgung Supermarkt < 2.000m
Bäckerei < 9.000m
Einkaufszentrum < 10.000m
Sonstige Bank < 500m
Post < 3.000m
Polizei < 9.000m
Verkehr Bus < 500m
Bahnhof < 3.500m

Angaben Entfernung Luftlinie / Quelle: OpenStreetMap
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Lage

2293 MarcheggAuf Karte anzeigen
Das Wohngebäude wurde 1995 errichtet und befindet sich im Zentrum von Marchegg.
Die Grenzstadt ist mit dem Auto von Wien bequem in rund einer Stunde Fahrzeit zu erreichen. Wenn Sie von Süden kommen (Burgenland), müssen Sie zwischen Hainburg und Bad Deutsch-Altenburg über die Donaubrücke fahren.Aus der Bundeshauptstadt gibt es von den Bahnhöfen Wien-Mitte und Wien-Süd regelmäßige Bahnverbindungen, während des Sommers ist zu bestimmten Zeiten auch ein Fahrradtransport möglich. Ebenso gibt es regelmäßige Verbindungen von und nach Bratislava.Marchegg ist eine als Storchenstadt bekannte Stadtgemeinde mit 2908 Einwohnern im Bezirk Gänserndorf. Die Stadt liegt an der March, die die Grenze zur Slowakei bildet, und somit am Ostrand des Marchfeldes. Einkaufsmöglichkeiten, Kindergarten, Volksschule, Montessori-Campus, Neue Mittelschule, Banken, div. Gastronomielokale und prakt. Arzt sowie eine Apotheke stehen zur Verfügung.Sehenswür Stadtmauer: Das Wienertor und Ungartor sind noch erhalten.Schloss Marchegg: Im 13. Jahrhundert als Wasserburg erbaut, in der Barockzeit umgebaut und als Jagdschloss verwendetLandschaftsschutzgebiet Donau-March-Thaya-AuenNaturschutzgebiet Untere Marchauen, zugleich WWF Naturreservat Marchegg des World Wide Fun for Nature (WWF Österreich) mit etwa 50 Weißenstorch-Paaren, die auf Bäumen ihre Horste bauen.

Anbieter kontaktieren

Edith Bittner

Edith Bittner

Alois Kubicek Gesellschaft m. b. H. | Büro NÖ

Objektnummer intern: OBGC20181003133748106d2eq8fw0yt, Objektnummer extern: 2003/10444, Stand vom: 2019-10-11
von findheim.at vor 3 Stunden geprüft

Anfrage senden